Tee bei Gicht und Stuhlträgkeit 2

Tee bei Gicht und Stuhlträgkeit 2
18,41 € *
Inhalt: 100 Gramm (18,41 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Gramm:

...
  • SW10429

DeutschlandUnser Service in Deutschland

  • Versandkostenfrei schon ab 29€
  • Telefonische Fachberatung unter 0 22 33 / 21237
  • 100% sicher einkaufen durch SSL-Verschlüsselung
Zur unterstützenden Therapie von Gicht und  Stuhlträgheit. 100 g Teemischung enthält :... mehr
Produktinformationen "Tee bei Gicht und Stuhlträgkeit 2"

Zur unterstützenden Therapie von Gicht und  Stuhlträgheit.

100 g Teemischung enthält: Rhabarberwurzel 25T, Senneschoten 25T, Fenchelfrüchte (angestoßen) 20T, Pfefferminzblätter 20T, Hagebutten 10T

Zubereitung, Dosierung und Art der Anwendung:  2 Teelöffel der  Teemischung werden mit ca. 250 ml siedendem Wasser übergossen, bedeckt etwa 10 Minuten ziehen gelassen und dann abgeseiht. Soweit nicht anders verordnet, zweimal täglich 1 Tasse frisch zubereitet, abgekühlt trinken. Ohne Rücksprache mit dem Arzt nicht länger als 1 bis 2 Wochen anwenden.

Nebenwirkungen: In Einzelfällen allergische Haut- und Atemwegsreaktionen (Fenchel). In Einzelfällen krampfartige Magen- und Darmbeschwerden (Dosisreduktion notwendig). Bei chronischem Gebrauch/Missbrauch: Elektrolytverluste (insb. Kalium), Albuminurie und Hämaturie; Pigmenteinlagerung in Darmschleimhaut. Störungen der Herzfunktion und Muskelschwäche durch Kaliumverlust möglich. Teeaufgüsse aus Fenchel sollten nicht über längere Zeiträume (mehrere Wochen) und in extremen Mengen (literweise) getrunken werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Bei chronischem Gebrauch/Missbrauch durch Kaliummangel ist eine Verstärkung der Herzglykosidwirkung, sowie Beeinflussung der Wirkung von Antiarrhythmika möglich. Kaliumverluste können durch Thiaziddiuretika, Nebennierenrindensteroiden und Süßholzwurzel verstärkt werden.

Gegenanzeigen:  Darmverschluss, akut entzündliche Darmerkrankungen, abdominale Schmerzen unbekannter Ursache. Nicht anwenden während der Schwangerschaft und bei Kindern unter 12 Jahren. Bei einer Überempfindlichkeit gegen Fenchel. Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden.

 Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren.

Begrenzt haltbar. Zum sofortigen Gebrauch bestimmt.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Apothekenrezeptur, die individuell für Sie hergestellt und beschriftet wird.

 

 Arzneimittel, für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Teerezeptur nach Apoth. M. Pahlow

Weiterführende Links zu "Tee bei Gicht und Stuhlträgkeit 2"
Zuletzt angesehen