A B C D E F G H I K L M O P Q R S T W Z

Bibernellwurzel - Pimpinellae radis, Pimpinella saxifraga L. s. l., Pimpinella major (L.) HUDSON s.l., Apiaceae

Wirkung: leicht expektorierend

Anwendungsgebiete: Katarrhe der oberen Luftwege.

In der Volksmedizin bei Nieren- und Blasenleiden, Herzklopfen auf nervöser Grundlage, Wassersucht, Sodbrennen, Verdauungsstörungen, Gicht, Menstruationsbeschwerden

Sebastian Kneipp verordnete die Droge Rheuma und Nierenentzündungen. Die Wirksamkeit wurde aber nicht ausreichend belegt.

Nebenwirkungen: nicht bekannt

Wechselwirkungen: nicht bekannt

Gegenanzeigen: nicht bekannt

Teebereitung: 3-10g möglichst klein geschnittene Droge mit etwa 200ml kochendem Wasser übergießen. Auch ein Ansatz mit kaltem Wasser und kurzes Aufkochen ist möglich.

Dosierungsvorschlag: Tagesdosis: 6-12g

Als Hustentee 3-4 mal am Tag eine, auch mit Honig gesüßte, Teetasse trinken.