A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T W Z

Brennnesselwurzel
Urticae radix

Wirkungen:
Erhöhung der Miktionsvolumens, des maximalen Harnflusses, Senkung der Restharnmenge

Anwendungsgebiete:
Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Vergrößerung der Prostata
Als Abkochung: bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum

Nebenwirkungen:
Gelegentlich: Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Sodbrennen, Völlegefühl, Durchfall, Blähungen)
Selten: allergische Reaktionen (Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht

Wechselwirkungen:
Nicht bekannt

Gegenanzeigen:
Nicht bekannt

Hinweise:
Brennnesselwurzel verbessert nur Beschwerden bei vergrößerter Prostata, ohne die Vergrößerung zu bessern. Regelmäßiger Arztbesuch erforderlich.

Teebereitung:
1,5g grob gepulverte Droge mit Kaltem Wasser ansetzen, zum Sieden erhitzen und ca. 1 min sieden lassen, 10 min bedeckt stehen lassen und zuletzt abseihen.

Dosierungsvorschlag:
Tagesdosis: 4 - 6g Droge
Unterstützend von Miktionsbeschwerden bei Protstataadenom I bis II die EInnahme hoch dosierter FAM über längeren Zeitraum

Individuelle Teerezeptur Individuelle Teerezeptur
1,00 € *
Brennnesselwurzel - Urticae radix Brennnesselwurzel - Urticae radix
Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Vergrößerung der Prostata, bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum (als Abkochung) Mehr erfahren
Inhalt 1 Gramm (15,00 € * / 100 Gramm)
0,15 € *