A B C D E F G H I K L M O P Q R S T W Z

Erdbeerblätter - Fragariae folium, Rosaceae

Wirkung: zusammenziehend

Anwendungsgebiete:

äußerliche Anwendung: Hautausschlag

innerliche Anwendung: Durchfall, Darmträgheit, Entzündung der Luftwege, Gicht, Rheuma, Magen-Darm-Entzündungen, Lebererkrankungen, Gelbsucht, Nervosität, Blasen- und Nierenerkrankungen, Fieber, Herz und Kreislauf, gegen Nachtschweiß, Stoffwechselanregung, Blutarmut, "Blutreinigung", menstruationshemmendes Mittel, zur "Unterstützung naturgemäßer Gewichtsabnahme", Stärkungsmittel

Bei allen Anwendungsgebieten ist die Wirksamkeit nicht ausreichend belegt, daher ist eine therapeutische Anwendung nicht befürwortbar.

Nebenwirkungen: Übermepfindlichkeitsreaktionen möglich, wenn eine Erdbeer-Allergie vorliegt

Wechselwirkungen: nicht bekannt

Gegenanzeigen: Allergie (Erdbeeren und-Blätter)

Teebereitung: 1g geschnittene Droge mit ca. 200ml kaltem Wasser übergießene und nach 5-10min. abgießen.

Dosierungsvorschlag: Bei Durchfall mehrmals täglich eine Tasse trinken.