A B C D E F G H I K L M O P Q R S T W Z

Quendelkraut

Wirkungen: krampflösend, antimikrobiell (für eine systemisch antibakterielle Wirkung reicht der Gehalt an Phenolen nicht aus)

Anwendungsgebiete: Stomachikum, Katarrhe der oberen Luftwege

Nebenwirkungen: nicht bekannt

Wechselwirkungen: nicht bekannt

Gegenanzeigen: nicht bekannt

Hinweise: Wirkungen und Anwendungsgebiete sind dem echten Thymian ähnlich. Echter Thymian jedoch deutlich stärker wirksam.

Teebereitung: 1,5-2g geschnittene Droge mit etwa 200ml kochendem Wasser übergießen und 10min. abgedeckt stehen lassen. Dann abgießen.

Dosierungsvorschlag: Tagesdosis 4-6g

Als Expektorans mehrmals täglich 1 Tasse trinken.

Als Stomachikum zum Essen eine Tasse Tee trinken.

Pädiatrie: mittlere Tagesdosis

0-1 Jahr           > 1-4 Jahre         > 4-10 Jahre            > 10-16 Jahre

0,5-1g                   1-2g                    2-4g                            4-6g