A B C D E F G H I K L M O P Q R S T W Z

Tausendgüldenkraut

Wirkungen: Steigerung der Magensaftsekretion, appetitanregend, Hinweise auf antiinflammatorische, analgetische und antipyretische Effekte

Anwendungsgebiete: Appetitlosigkeit, Verdauungsbeschwerden, besonders funktionelle Störungen des ableitenden Gallensystems

Nebenwirkungen: nicht bekannt

Wechselwirkungen: nicht bekannt

Gegenanzeigen: entzündliche Magenschleimhauterkrankungen

Hinweise: Haltbarkeit in Behältnissen: 3 Jahre

Teebereitung: 1,8g Droge mit etwa 150ml siedendem Wasser übergießen und nach 10-15min abgießen. Alternativ ist auch eine mehrstündige Extraktion mit kaltem Wasser möglich.

Dosierungsvorschlag: mittlere Tagesdosis: 6g Droge, gebrächl. Einzeldosis als Aufguss o. Abkochung 1g Droge auf eine Tasse

Zur Appetitanregung 2-3x täglich eine frische Tasse Tee eine halbe Stunde vor dem Essen trinken. Bei Verdauungsbeschwerden nach den Mahlzeiten trinken.