A B C D E F G H I K L M O P Q R S T W Z

Wollblumen (Königskerzenblüten)

Wirkungen: expektorierend, reizlindernd

Anwendungsgebiete: Katarrhe der Luftwege

Nebenwirkungen: nicht bekannt

Wechselwirkungen: nicht bekannt

Gegenanzeigen: nicht bekannt

Hinweise: In den Behältnissen beträgt die Haltbarkeit nach Literatur 3 Jahre. Durch Einfluss von Feuchtigkeit verfärbt sich die Droge leicht braun bis dunkelbraun (hoher Iridoidgehalt!). Deshalb sollte die Lagerung unbedingt über Orangegel und unter Lichtschutz erfolgen.

Freisetzung von Flavonoiden aus geschnittener Droge (2g auf 100ml):

Teeaufguss nach 10min ->18%; eine Abkochung ergibt nach 10 min. deutlich höhere Extraktionswerte.

Teebereitung: 1-2g fein geschnittene Droge mit etwa 200ml kochendem Wasser übergießen (oder auch mit kaltem Wasser ansetzen und kurz aufkochen) und nach 10-15min. abgießen. Eine Kalt-Mazeration wird bei der Anwendung als Mucilaginosum empfohlen.

Dosierungsvorschlag: Tagesdosis 3-4g Droge; gebräuchl. Einzeldosis als Aufguss oder Abkochung 1,5g Droge auf eine Tasse

Mehrmals am Tag eine frische Teetasse trinken.

Pädiatrie: mittlere Tagesdosis für innere Anwendung

0-1 Jahr       > 1-4 Jahre       > 4-10 Jahre        > 10-16 Jahre

 0,5-1g              1-2g                  2-3g                       3-4g